Daily Message ~ Wednesday September 25, 2013

Surrender and flow is the fastest operating system available for human beings. It always runs smoothly, has 24 hour support, and consistently takes you to exactly what you need for your highest, most satisfying experiences, while the old ego-based operating system continues to be slow, filled with bugs, crashes frequently and no longer has energetic support. Have you upgraded your operating system yet? ~Archangel Gabriel

1Comment
  • stefan
    Posted at 14:33h, 25 September Reply

    ich liebe Gott u. das Leben ansich,
    u. ich bin demütig gegenüber Gott
    ich empfinde auch Liebe für meine Mitmenschen,
    aber meine Geduld bzw. Verständnis u. Nachsicht mit der Reaktion, mit dem Agieren meiner Mitmenschen gegenüber der Realität in der Wir Uns befinden ist begrenzt

    ich bin nicht perfekt bzw. ich behaupte das von mir,
    vielleicht sieht Gott od. Ihr das anders,
    auf jeden Fall bin ich nicht perfekt in Bezug zu meinem Verhalten.

    ich werde nach meinem Verstand her gezwungen in den Widerstand zu gehen, weil diesen Wahnsinn in dem Wir gezwungen werden zu leben nicht wirklich jemand aushält ohne darüber zu lästern bzw. zu muckieren, sich zu beschweren.

    ich kann nicht einfach gelassen unserer Realität entgegenblicken,
    u. diesen Zustand akzeptieren,
    ohne selbst versuchen etwas daran zu ändern.
    und wenn ich selbst nicht in der Lage bin etwas zu bewegen,
    dann möchte ich hier einfach nur weg,
    nicht aus undankbarkeit gegenüber Gott od. Leben selbst,
    sondern weil ich das einfach nicht aushalten möchte ohne meine Frustration diesbzgl. auszudrücken.

    ich kann ruhig bleiben.
    ich kann so tun als wäre nichts passiert,
    als wäre alles in Ordnung.

    einfach gelassen sein,
    an Gott glaubend bzw. wissend,
    aber das würde für mich bedeuten dass ich mich selbst aufgegeben habe,
    geschlagen in der Rebellion gegenüber dem System aus Illusionen.

    letztendlich ist es meine und Gottes Entscheidung
    ich kann hier sitzen u. isoliert, wartend auf den Kollaps des Alten,
    od. ich kann den Versuch wagen die Hand meinen MItmenschen entgegenzustrecken,
    aber bislang habe ich großteils nichts als Urteil u. Ignoranz erhalten,
    u. ich empfinde dieses Verhalten als nicht richtig.
    nicht wegen mir selbst,
    sondern gegenüber unserer Gesellschaft u. der Menschheit als Beispiel eines richtigen u. gesunden Verhaltens.

    was ich gesagt und getan habe tut mir Leid.
    Leid indem Sinne da ich es als solches empfinde, dass es meine Beziehung zu Euch u. Gott schadet u. ich das nicht möchte bzw. nie vorhatte, mit nicht in den Sinn käme,
    u. ich mir meines eigenen Fehlverhaltens in Bezug zu meiner Reaktionen u. Aktionen zum Teil bewusst bin. ich tätige diesbzgl. die Einsicht bzw. bin mir dessen bewusst.

    und es tut mir Leid, Euch zu enttäuschen.
    ich wollte nicht dass das passiert.
    ich bin nur frustriert über meine persönliche Situation,
    und der Situation unserer Gesellschaft als Menschheit.
    auch in Bezug zu der Tierwelt u. Planet Erde selbst.
    dem Ungleichgewicht, dem Unrecht welches hier vorliegt.
    ich hoffe dass Ihr mich versteht u. Ihr mir irgendwann verzeihen könnt.

    auf jeden Fall bin ich nicht zufrieden,
    mit meiner derzeitigen Situation u. der unserer Gesellschaft.

    ich sehe mich nicht besser als irgendjemand anderer,
    vor Gott sind Wir alle gleich bzw. von gleichem Wert,
    aber ich distanziere mich hier von dem Verhalten meiner Mitmenschen u. kann mit diesem auch nicht zufrieden sein bzw. verstehe es auch nicht wirklich.

    außer dass ich Verständnis habe im Bezug der Manipulation welcher Wir als Menschheit auf der Oberfläche dieses Planeten in der Vergangenheit u. Gegenwart unterlagen

    trotzdem müssen Wir mehr fordern,
    u. auch mehr dafür selbst tun,
    u. bringe hier durch mein Verhalten mein Unverständnis gegenüber meinen Mitmenschen u. unserer Gesellschaft zum Ausdruck.

    ich hab Euch lieb,
    bzw. Liebe Euch,
    liebe Grüße,
    Stefan

Leave a Reply